Patchwork und Hausbau: Marina und Stefan

Single + Kind = Hoffnungsloser Fall bei der Partnersuche? Von wegen! Marina (37) und Stefan (40) haben sich bei uns gesucht und gefunden. Wie ihr Leben als bunt-zusammengewürfelte Familie funktioniert erzählen sie in diesem Video. Wir haben sie dazu auf der Baustelle zu ihrem neuen Heim besucht.

Please Upgrade Your Flash Player

Get Adobe Flash player


Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=b1FB2_2r41M

Erfolgsstorys - Melanie und Johannes


Melanie (29, Assistentin für Fachbereichsleitung) traf mit PARSHIP.de Johannes (35, IT-Projektmanager). Beide leben im Raum Berlin. Das Paar hat uns geschrieben:

"Melanie:
Im August 2006 beendete ich eine schlecht laufende Beziehung. Und auch zuvor hatte ich nur wenig Glück mit Beziehungen. Um genau zu sein, hatte ich die Nase voll von Beziehungen und beschloss, eine 12-tägige Fuerteventura-Reise ohne Begleitung anzutreten. Ich lernte dort Anja kennen, ebenfalls Single, und wir stellten schnell fest, ähnliche Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht zu haben. Sie war bereits seit längerem Mitglied bei Parship und berichtete mir von ihren Bekanntschaften. Das gefiel mir und machte mir dieses bis dahin unbekannte Medium interessant. Keine zwei Wochen, nachdem ich zurück aus dem Urlaub war, schloss ich eine 6-monatige Mitgliedschaft ab. Ich konnte es gar nicht mehr erwarten, mir die Profile meiner Partnervorschläge anzusehen. Schließlich hatte ich die Hoffnung auf einen liebevollen Partner und harmonische Partnerschaft noch nicht aufgegeben.

Die ersten Kontaktanfragen ließen nicht lange auf sich warten, aber auch ich war nicht untätig. Die Matching-Punkte und das Profil von Johannes sahen vielversprechend aus, und am Montag, 02.10.06, schickte ich ihm eine Kontaktanfrage. Er antwortete noch am selben Tag, und ich musste ihm einfach wieder zurückschreiben. So schrieben wir uns mehrmals täglich E-Mails, bis wir am Samstag, 07.10., miteinander telefonierten. Seine Stimme klang so sympathisch, und die Gemeinsamkeiten waren verblüffend. Ich konnte das kaum glauben. Wir waren uns einig, und so verabredeten wir uns für den darauffolgenden Tag. Dennoch bin ich mit wenig Erwartung zu diesem Treffen gegangen, denn schließlich war es mein erstes Blind Date.

Es entstand sofort ein nettes und aufgeschlossenes Gespräch, und ich verbrachte mit Johannes einen unheimlich schönen Nachmittag. Ich war mir sicher, dass ich ihn wiedersehen wollte. Zu diesem Zeitpunkt ahnte ich allerdings noch nicht, dass sich daraus eine so schöne Beziehung entwickeln würde. Ich glaube, Johannes hatte von Anfang an ein sehr gutes Gefühl. Auf mich wirkte Johannes anfangs eher unscheinbar, und ich wusste nicht, wie ich mit seiner Zurückhaltung umgehen sollte. Das machte es aber auch spannend.

Nach ungefähr vier Wochen hatte auch ich nur noch Schmetterlinge im Bauch, und ich war mir sicher, dass Johannes der Partner ist, mit dem ich meine Zukunft planen und gestalten möchte. Hätte mir das jemand vor 7 Monaten gesagt, ich hätte es nicht geglaubt. Und dieses Jahr geht's nicht wieder allein nach Fuerteventura, sondern zusammen mit Johannes nach Kalifornien.

Johannes:
Die mehr als positiven Erfahrungen eines Freundes mit Parship waren für mich Anlass, es einfach auch mal zu versuchen. Das erste halbe Jahr war allerdings nicht wirklich erfolgreich. Kaum Kontakte, gerade ein Telefonat - das nicht wirklich Mut auf mehr machte - einfach nicht das, was ich suchte. Dann die Frage, ob ich die Premium-Mitgliedschaft verlängern wollte. Die Möglichkeit, dies bei weniger als 10 Kontakten kostenfrei zu tun, war dann letztendlich ausschlaggebend, es weiter zu versuchen.

Und tatsächlich kontaktierte mich einige Tage später Melanie. 78 Matching-Punkte klangen vielversprechend. Die ersten drei, vier Tage schrieben wir einige Mails hin und her und stellten erstaunliche Gemeinsamkeiten fest. Die erste SMS bekam ich an einem Freitagabend, als ich gerade im Kino saß. Ich versprach, mich am kommenden Tag telefonisch zu melden. Und so telefonierten wir das erste Mal. Die nette Stimme auf der anderen Seite musste ich unbedingt kennenlernen, und wir verabredeten uns am nächsten Nachmittag in einem Café im Berliner Zentrum.

Ich weiß nicht mehr, was ich alles erzählt hab, aber ich war so aufgeregt, dass es ziemlich viel Blödsinn gewesen sein muss. Aber ich hatte mich sofort verliebt. Mein erster realer Kontakt via Parship war ein Volltreffer. Beim ersten Händchenhalten an diesem Nachmittag war ich mir sicher, die Frau gefunden zu haben, mit der ich meine Zukunft teilen möchte. Bei Melanie dauerte es noch etwas länger, bis sie sich für mich entschied, aber mittlerweile sind wir jetzt über ein halbes Jahr zusammen und genießen die gemeinsame Zeit.

Beide:
Dass wir uns gefunden haben, verdanken wir Parship. Dafür möchten wir uns bedanken. Es ist toll, dass es euch gibt, und wir hoffen, dass ihr noch viele weitere Paare zusammenführt und so glücklich macht wie uns!

Wir wünschen allen Parship-Mitgliedern genauso viel Glück und Erfolg auf der Suche nach der großen Liebe."



Erfolgsstorys - Meike und Robert



Meike (30, Journalistin) aus Stuttgart lernte mit PARSHIP.de Robert (28, Musik-Student) aus Bern kennen. Sie hat uns geschrieben (Namen geändert):

"Liebe Leute,

die Geschichte, die ich hier aufschreibe, ist eine von denen, bei denen ich mir immer leicht genervt an den Kopf fasste und heimlich dachte: Na ja, die sind doch nicht ganz beieinander, die beiden.

Tja, nun ist's mir passiert, und ich kann nicht mehr lästern.

Robert und ich schrieben uns vielleicht zwei Wochen vorsichtige, neugierige Mails, bis er fragte: Wollen wir uns treffen? Ich dachte mir, ziemlich schnell, sagte trotzdem zu und fuhr eine Woche später mit dem Gefühl los: 'Jetzt mach ich mir einen schönen Tag in Konstanz am See und ignorier den Mann, wenn's sein muss.' Ich war sehr skeptisch.

Dann der erste gemeinsame Kaffee am Markt, eine erste Bootsfahrt nach Überlingen und nach vier Stunden der erste Kuss, die erste Umarmung, ich hatte mich gründlich verrechnet. Blitzeinschlag, Schmetterlingstanz.

Jetzt ist das alles gut neun Wochen her. Wir verfahren viel Sprit zwischen Bregenz, Bern und Stuttgart, erzählen uns Lebensgeschichten, zeigen einander die Lieblingsorte, die Freunde, die Familie.

Auch wenn's in meinen Ohren schmerzhaft kitschig klingt, ich habe das Gefühl, nie wieder suchen zu müssen. Und das mir Skeptikerin!

Danke Euch!
Meike"




Erfolgsstorys - Ulrike und Ernst



Ulrike (53, Heilpraktikerin) fand mit PARSHIP.de Ernst (59, selbstständig in der IT-Branche). Sie lebt am Bodensee, er am Lago Maggiore. Wie alles ablief, hat sie uns geschrieben:

"1. Mailkontakt war im September letzten Jahres, nur zwei oder drei recht lapidare Zeilen, weil Ernst gerade total 'Land unter' hatte an seinem neuen Wohnsitz. Der nächste Mailkontakt war auch nicht ausführlicher, wir telefonierten im Oktober zweimal kurz miteinander, um für den November ein Treffen bei mir am Bodensee abzumachen.

Zum vereinbarten Zeitpunkt kam ein familiäres Problem von meiner Seite dazwischen, und wir vereinbarten ein neues Treffen Mitte Dezember. Zu diesem Treffen konnte Ernst nicht erscheinen, weil er mit plötzlich aufgetretenen Ischiasbeschwerden das Bett hüten musste. Danach war ich drei Wochen auf Wanderurlaub in Nepal, und am Tage meiner Rückkehr flog Ernst für 3 Wochen in Urlaub, so dass wir erst für den 15. Februar 2007 einen neuen Termin festlegen konnten, an dem beide Zeit hatten.

Wir trafen uns um 17 Uhr in einem Café am Lago Maggiore - wie sich herausstellte, in unser beider Lieblingscafé, das wir unabhängig voneinander schon seit Jahren immer wieder besuchten, ohne uns jedoch getroffen zu haben. (Ich fahre seit 15 Jahren regelmäßig an den Lago Maggiore zum Bergsteigen, und Ernst hat seit ein paar Jahren seinen ersten Wohnsitz im selben Ort, in dem ich immer bei meinen italienischen Freunden wohnte.)

Wir fanden uns auf den ersten Blick sympathisch - ich habe mich vor allem in seine Stimme verliebt, in den Rest dann etwas später auch. Die darauffolgenden 10 Tage verbrachten wir mit gemeinsamen Bergtouren; am dritten Tag bin ich aus dem Hotel aus- und mit meiner Zahnbürste bei ihm eingezogen - sie steht heute noch bei ihm im Bad (und noch ein paar persönliche Kleinigkeiten mehr).

Wir entdecken in jeder Minute, die wir miteinander verbringen, neue Gemeinsamkeiten - bis jetzt haben wir noch jedes Wochenende miteinander verbracht, auch wenn das 8 Stunden Autofahrt bedeutet. Für ein Zusammenleben haben wir bisher noch keine Lösung gefunden, weil ich mit meiner therapeutischen Praxis hier an den Bodensee (und den Kundenstamm, der sich in 20 Jahren aufgebaut hat) gebunden bin, aber wir werden eine Möglichkeit finden, miteinander zu leben."


register now >>

Paare finden sich bei Parship.de


Werbebanner

PARSHIP.de - Das Original

Lovepoint.de

Ob neue Liebe oder diskreter Seitensprung, bei  LOVEPOINT® finden Sie - schnell und sicher - attraktive Partner in Ihrer Umgebung.

Lovepoint.de Neue Liebe oder erotisches Abenteuer?

Viele Menschen denken, sie wüßten genau was sie wollen. Aber ist das was sie wollen auch wirklich das Beste für sie?

Durch den spannenden Datetyp-Test erfahren Sie in nur zwei Minuten wonach sich Ihre Seele im tiefsten Inneren sehnt und wie Sie - ganz persönlich - Ihr Glück übers Internet am besten finden können.

Testen Sie sich JETZT- völlig kostenlos und völlig anonym -

50plus-Treff.de

Der 50plus-Treff ist mit Abstand das beste und verständlichste Forum für Kontaktsuchende für die Generation 50+

Der 50plus-Treff ist das Internet-Portal für Partnersuche, Freundschaft und Freizeitgestaltung, das konsequent auf die Generation 50plus ausgerichtet ist. Ursprünglich als Partnerbörse gestartet hat sich das Portal bis heute zu einem aktiven Netzwerk von über 160.000 Mitgliedern (Stand: Sept. 2013) entwickelt, die sich in Themenforen und Regionalgruppen weit über die Partnersuche hinaus austauschen und vernetzen. In mehr als 45 regionalen Interessensgruppen organisieren Mitglieder regelmäßige Treffen, um den gemeinsamen Meinungsaustausch auch außerhalb des Internets zu fördern.

Seit Februar 2006 ist der 50plus-Treff als erste Online-Partnerbörse durch den Bundesverband 50 Plus e.V. zertifiziert. Das Gütesiegel steht für höchste Qualitäts- und Servicestandards für die speziellen Ansprüche der Generation 50plus.

Lebensfreude50.de

Die sympathische Partnerbörse für Singles, Männer und Frauen ab 50+

Lebensfreude50.de ist eine bundesweite Partner-, Freizeit-, Reise- und Wohnbörse im Internet, welche sich speziell an Menschen ab ca. 45 richtet.

Geboten wird ein geschützter und seriöser Rahmen für die schnelle, bequeme und unverbindliche Suche nach einem Lebens-, Freizeit-, Reise- oder aber auch Wohnpartner.

Oldiepartner.de

Liebe ab 50-Oldiepartner.de-Erleben Sie den 2. Frühling.

Erleben Sie den 2. Frühling!

Unter diesem Motto bietet Oldiepartner.de Menschen ab dem 50. Lebensjahr einen Raum, Kontakt zu Gleichgesinnten aufzubauen. Ob als Freizeitpartner, Hobbie, - oder Urlaubsbegleitung oder auch als Partner für´s Leben, - bei Oldiepartner.de begegnen Ihnen andere Singles, die sich über eine Kontaktaufnahme freuen.

Altersvorsprung

Partner mit Altersunterschied – Reife Frau liebt jungen Mann

AltersvorSPRUNG.de ist eine Partnerbörse in der sich Singles, die einen jüngeren oder älteren Partner suchen, kostenlos registrieren können. Vorteil dabei ist, dass die registrierten Mitglieder dieselben Vorlieben in Bezug auf den Altersunterschied mitbringen. Dabei finden sowohl Singles, die einen jüngeren Partner suchen, als auch Singles die einen älteren Partner suchen, zahlreiche Kontaktmöglichkeiten.

AltersvorSPRUNG.de wurde 2005 gegründet. Die Bekanntmachung der Internetseite ist dabei mit einem sehr positiven Echo der Medien verbunden gewesen. So hat beispielsweise Sat.1 in seiner Sendung Blitz über Altersvorsprung berichtet. Auch Radio 1 und die Bild-Zeitung haben inzwischen über Altersvorsprung.de berichtet.